Erstellung von Sicherheitsdatenblättern

Sicherheitsdatenblätter ohne Sorgen

Erstellung von Sicherheitsdatenblättern und damit zusammenhängende Tätigkeiten

Wir bieten Ihnen die professionelle Erstellung von Sicherheitsdatenblättern nach der aktuell gültigen Gesetzgebung für 36, vornehmlich europäische, Länder in 27 Sprachversionen. Ihre Sicherheitsdatenblätter werden vollständig allen gesetzlichen Anforderungen entsprechen.

Sicherheitsdatenblatt-Bearbeitungsservice

Erstellung und Übersetzung von Sicherheitsdatenblättern für 36 Länder

Überprüfung der Aktualität von Stoffen und der daraus resultierenden Einstufung

Analyse der gesetzlichen Verpflichtungen

Berechnung der Gemischeinstufung anhand der Rezeptur

Etikettendesign und -kontrolle

UFI-Codes und Meldungen an das PCN-Portal

Sie interessieren sich für unsere Leistungen?

Kontaktieren Sie unsere Spezialisten

Leistungsumfang

Welche Dienstleistungen bieten wir an?

Sicherheitsdatenblätter

Wir erstellen für Sie Sicherheitsdatenblätter für insgesamt 36 Länder in 27 Sprachversionen. Wir prüfen die Richtigkeit der Einstufung der Stoffe und des gesamten Produktes und weisen auf etwaige Mängel hin. Wir schlagen Folgeschritte vor und definieren weitere Pflichten, die sich aus der Chemikaliengesetzgebung ergeben, wie z. B. die Meldepflicht und den Inhalt von Etiketten.

UFI- und PCN-Portal

Wir prüfen, ob das Thema UFI und PCN Sie direkt betrifft. Wir bieten Ihnen professionelle Unterstützung gemäß den geltenden Rechtsvorschriften und bieten alles von der direkten Beratung über die Registrierung im PCN-Portal, die Generierung von UFI bis hin zur anschließenden Produktmeldung.

Reinigungsmittel

Wir beraten Sie bei der Erfüllung der gesetzlichen Anforderungen an Detergenzien. Wir erstellen für Sie ein Sicherheitsdatenblatt, entwerfen Etiketten und Datenblätter gemäß der Detergenzienverordnung. Wir melden für Sie Detergenzien an das PCN-Portal.

Verfügbare Länder und Sprachversionen

SBLCore ist in 27 Sprachen verfügbar

Einer der Hauptvorteile unserer Dienstleistung ist die Erstellung von Sicherheitsdatenblättern für alle europäischen Länder. Wir stellen Ihnen Sicherheitsdatenblätter für 36 Länder, hauptsächlich aus der EU, in insgesamt 27 Sprachversionen zur Verfügung.
Vorschau von Muster-Sicherheitsdatenblättern

Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen

Wissen Sie, welche Pflichten für Sie gelten?

Eines der häufigsten Probleme, auf die wir stoßen, ist eine unzureichende Kenntnis des tatsächlichen Umfangs der Verpflichtungen, die unsere Kunden erfüllen müssen. Sie kommen meist erst nach einer Überprüfung durch die zuständigen Behörden darauf und setzen sich damit unwissentlich dem Risiko von Sanktionen aus.

Welche Pflichten gelten für das Sicherheitsdatenblatt?
Das Sicherheitsdatenblatt dient dazu, Informationen über die Gefahren eines Produktes in der Lieferkette zu übermitteln. Gleichzeitig enthält es eine Anleitung zum Umgang mit einem solchen Produkt. Sie wird vom Hersteller der Stoffe, dem Importeur und dem nachgeschalteten Anwender oder Händler erstellt. Format und Inhalt des Sicherheitsdatenblatts sind in der REACH-Verordnung festgelegt. Das Sicherheitsdatenblatt muss in der Amtssprache des Bestimmungslandes erstellt werden.
Welche Pflichten gelten für das Etikett?
Wie das Sicherheitsdatenblatt muss auch das Etikett in der Amtssprache des Bestimmungslandes abgefasst sein. Die enthaltenen Informationen müssen mit den Angaben im Sicherheitsdatenblatt übereinstimmen. Gleichzeitig ändert sich der Inhalt des Etiketts je nach Art der Verwendung des Produkts.
Wann entsteht die Notifizierungspflicht für ein Gemisch?
Gemische, die eine Gefahr für die menschliche Gesundheit oder eine physikalische Gefahr darstellen, müssen mit einem UFI-Code gekennzeichnet und an das von der Europäischen Chemikalienagentur ECHA verwaltete PCN-Portal gemeldet werden. Jedes Land kann jedoch zusätzliche Schritte festlegen, die im Rahmen der Notifizierung zu ergreifen sind, wie z. B. Notifizierungsgebühren.
Wie sieht ein Sicherheitsdatenblatt aus?
Das Sicherheitsdatenblatt hat ein genau definiertes Format, das innerhalb der EU in Anhang II der REACH-Verordnung festgelegt ist. Es besteht aus 16 Abschnitten, deren Titel in allen EU-Sprachen festgelegt sind, so dass es nicht möglich ist, eine einfache Übersetzung anzufertigen. Es wird auch definiert, welche Informationen jeder Abschnitt enthalten soll. Diese Informationen sollten klar und prägnant formuliert sein. Für außereuropäische Länder gelten eigene nationale Gesetze.
Was muss auf dem Etikett stehen?
Das Produktetikett wird auf Basis von Abschnitt 2.2 des Sicherheitsdatenblattes erstellt. Es ist wichtig, die Übereinstimmung zwischen dem Sicherheitsdatenblatt und dem Etikett sicherzustellen, da die bereitgestellten Informationen identisch sein müssen.
Wie sieht der UFI aus und wo ist er aufgeführt?
Der Rezepturidentifikator UFI ist obligatorischer Bestandteil des Etiketts und muss lesbar und unverwischbar sein. Einheitlich ist die Abkürzung „UFI“, die in allen Sprachen der Europäischen Union unveränderlich ist und dem Code selbst vorangestellt ist, der immer 16 Zeichen lang ist. Der Code wird dann in folgendem Format dargestellt <b>UFI: U910-D0V9-D00J-R9D3</b>.
Sie wollen Ihre Sicherheitsdatenblätter unter Kontrolle haben? Sind Sie auf der Suche nach einem einfachen Tool, das Ihnen dabei hilft?

Testen Sie unsere Software SBLCore für die Erstellung und Verwaltung von Sicherheitsdatenblättern

Haben Sie bereits Erfahrungen mit Sicherheitsdatenblättern? Die Software SBLCore beschleunigt Ihre Arbeit im Vergleich zur manuellen Erstellung von Sicherheitsdatenblättern erheblich. SBLCore minimiert das Risiko eines falsch erstellten Sicherheitsdatenblattes und einer langen Suche nach Gesetzesänderungen. Dabei haben Sie sowohl Ihre Sicherheitsdatenblätter als auch alle Unterlagen dazu im Griff.

Kunden, die unsere Dienstleistungen bereits in Anspruch genommen haben

Schließen Sie sich den über 750 Unternehmen an, die unsere Produkte oder Dienstleistungen bereits zu ihrer vollsten Zufriedenheit genutzt haben.

  • Škoda logo
  • Colorlak logo
  • Stachema logo
  • PrgAero logo
  • Baumit logo
  • Hexpol logo
  • Severochema logo
  • Mol logo
SBLCore logo

Wir bieten Lösungen im Bereich der Erstellung und Verwaltung von Sicherheitsdatenblättern an. Wir übernehmen die gesamte Verwaltung, die mit der Erstellung, Einstufung und Archivierung von Sicherheitsdatenblättern verbunden ist. Die Software SBLCore ist für alle Hersteller, Importeure, Händler und andere Anwender von chemischen Stoffen und Gemischen bestimmt.

Brauchen Sie Hilfe?

In Kontakt bleiben

SBLCore s.r.o.

Sezemická 2757/2
Praha 9, Horní Počernice
Tschechien

WIN: 04278968
USt-IdNr.: CZ04278968

Kontakt

Telefon: +420 731 390 417

E-Mail: sblcore@sblcore.com

© 2024 SBLCore

YouTube
LinkedIn
24.2.16

Wir verwenden Cookies

Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um das Verhalten unserer Besucher zu verstehen und ihnen Inhalte nach ihren Präferenzen anbieten zu können.

Mehr über Cookies ×
Funktionelle Cookies
Diese Website verwendet notwendige Cookies, die für das ordnungsgemäße Funktionieren von entscheidender Bedeutung sind. Es gewährleistet die korrekte Darstellung der Seite, ermöglicht die Übermittlung von Formularen und ähnliche notwendige Funktionen. Diese technischen Cookies können nicht deaktiviert werden.
Cookie Domain Gültigkeit Beschreibung Prozessor
sblcore_cc www.sblcore.de 1 Jahr Speichert die Zustimmung des Benutzers zur Verwendung von Cookies. SBLCore s.r.o.
Fly www.sblcore.de Sitzung Speichert Informationen über die Sitzung des Benutzers. SBLCore s.r.o.
Analytische Cookies
Wir verwenden analytische Cookies, um die Leistung unserer Website zu bewerten. Wir verwenden diese Cookies, um die Anzahl der Besuche, Verkehrsquellen und das Nutzerverhalten auf unserer Website zu verfolgen. So finden wir beispielsweise heraus, nach welchen Informationen sie suchen und welche Informationen für sie am wichtigsten sind. Diese Informationen helfen uns, die Website zu optimieren und unsere Dienste zu verbessern.
Cookie Domain Gültigkeit Beschreibung Prozessor
_ga www.sblcore.de 2 Jahre ID zur Identifizierung von Benutzern. Google
_ga_0FGL9THVGW www.sblcore.de 2 Jahre ID zur Identifizierung von Benutzern. Google
_ga_QSNV7KJ8MQ www.sblcore.de 2 Jahre ID zur Identifizierung von Benutzern. Google
Marketing-Cookies
Marketing-Cookies werden verwendet, um relevante Werbung basierend auf Ihren Präferenzen anzuzeigen. Diese personalisierten Inhalte, die von unseren Partnern verwendet werden, können auf verschiedenen Websites erscheinen. Wenn Sie diese Cookies nicht wählen, ändert sich die Anzahl der Werbeanzeigen nicht, sie werden jedoch nicht mehr auf Ihre Interessen zugeschnitten.
Cookie Domain Gültigkeit Beschreibung Prozessor
_gcl_au www.sblcore.de 3 Monate Es verwendet Google AdSense, um mit der Wirksamkeit von Werbung auf Websites zu experimentieren, die ihre Dienste nutzen. Google